CASE · INDUSTRIE · IFH KÖLN GMBH

Untersuchung der Value Proposition eines neuen Geschäftsmodells

Qualitative und quantitative Erforschung eines tiefen Konsumentenverständnisses zur Entwicklung einer Value Proposition für ein neues Geschäftsmodell im Bereich Smart Home

Ein Unternehmen aus dem Bereich Energieversorgung

Ausgangssituation

  • Erfolgreiche Einführung einer Smart Home Lösung in mehreren Ländern
  • Geplanter Markteintritt in Deutschland 

Problemstellung

  • Geringe Informationsbasis zu den Konsumentenbedürfnissen inkl. Zahlungsbereitschaft im Smart Home-Sektor in Deutschland
  • Besondere Rahmenbedingungen durch überdurchschnittliche Bedeutung von Datenschutz- und Sicherheitsaspekten in Deutschland

Lösung

  • Untersuchung der Konsumentenbedürfnisse durch kombinierte qualitative und quantitative Marktforschung
  • Formulierung von konkreten Value Propositions

Methodische Highlights

  • Fokusgruppen: tiefes Verständnis von Motiven, Verhaltensmustern und Einstellungen
  • Onlinebefragung: repräsentative Ergebnisse zur quantitativen Beschreibung von Konsumentenverhalten und zur Priorisierung von Maßnahmen
  • Preis-Test: direkte Messung der Preisbereitschaft und der Preissensibilität eines Kunden

Ergebnis

  • Optimierung der Value Proposition
  • Einschätzung des Potenzials des neuen Geschäftsmodells
  • Bestimmung einer Price Range für den Markteintritt
  • Zielgruppenbeschreibung

Möchten Sie mehr über Ihre Möglichkeiten wissen?

In einem unverbindlichen Erstgespräch klären wir, wie wir Ihnen helfen können.